FANDOM


Die Bresha-Ruinen sind ein Ort in Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIII-2. Es handelt sich um eine verfallene Stadt, die im Transgressionskrieg zerstört wurde. Ein Wiederaufbau blieb allerdings aus. Zahlreiche Trümmer prägen das Gesamtbild. Nahezu alle Steinkonstruktionen, zu denen auch der gepflasterte Boden gehört, sind zerstört.

Handlung Bearbeiten

Final Fantasy XIIIBearbeiten

Bresha-See

Die zerfallende Ruine am Seeufer

Die L'Cie Lightning, Sazh, Vanille und Hope reisen über den Bresha-See zu den Ruinen, der beim Absturz des Pulse-Residuums vollständig kristallisierte. Zu diesem Zeitpunkt muss es in den Ruinen zu einem Brand gekommen sein, da die Flammen ebenfalls kristallisierten. Hier finden die L'Cie einen funktionsfähigen PSIKOM-Luftgleiter samt Startrampe, den sie kurzerhand stehlen.

Final Fantasy XIII-2Bearbeiten

Bresha-Ruinen

Das PSIKOM patroulliert im gesamten Gebiet

Die Ruinen sowie auch der See sind nicht mehr kristallisiert. Beim Absturz von Cocoon wurde das Gebiet sogar noch mehr beschädigt, als es ohnehin schon war. Das PSIKOM hält hier Atlas fest, ein gewaltiges Monster, das mit zahlreichen Seilen festgezurrt wird. Wegen der hohen Gefahr wird sein Aufenthaltsort abgesperrt und streng bewacht. Forschern ist es allerdings erlaubt, hier nach Erkenntnissen zu suchen. Überall finden sich nun Spuren menschlicher Aktivität. Viele Gerätschaften, Container und Werkzeuge wurden hierher gebracht und es ist davon auszugehen, dass die Ruinen wieder aufgebaut werden. Im Verlauf der Handlung, in 5 JS, bricht Atlas aus seiner Gefangenschaft aus und muss von Serah Farron und Noel Kreiss aufgehalten werden.

Es ist weiterhin möglich, die Bresha-Ruinen aus der Zukunft zu besuchen, sowohl 100 Jahre als auch 300 Jahre nach den Ereignissen von Final Fantasy XIII-2. In 300 JS zeigt sich, dass die Ruinen mittlerweile verschneit sind. Es gibt praktisch keine Vegetation mehr, der Ort wirkt rau und unwirtlich. Zudem sind viele Soldaten durch ein erhöhtes Aufkommen von Monstern anzutreffen. Hier beheimatete Chocobos passten sich zwischenzeitlich an den Klimawechsel an und weisen ein rotes, bläulich und orangenes Gefieder auf. Diese Art von Chocobos nennt man Chocobo Brutalitas Rex.

Fragmente XIII-2Bearbeiten

Bresha-Ruinen JS 005Bearbeiten

Fragment Erhalt
Flauschkristall Das Fragment erhält man autotmatisch, sobald man das Zeitspalt-Rätsel bei der Steuerkonsole von Atlas gelöst hat.
Atlas-Essenz Das Fragment erhält man automatisch, sobald man die geschwächte Form von Atlas besiegt hat.
Unio Mystica Um dieses Fragment zu erhalten, muss man den Auftrag des Hauptmanns erledigen, der sich bei dem Portal in der Mitte der Karte aufhält. Die beiden dafür notwendigen Gegenstände findet man in Schatzwürfeln zum einem unsichtbar links neben dem Tunneleingang westlich des Hauptmanns und zum anderen in den Tunneln selbst am Fuss einer Treppe.
Schreck-Essenz Um dieses Fragment zu erhalten, muss man den Auftrag von Chester erledigen, der sich in der Nähe des Hauptmanns aufhält. Der Cie'th namens Schreck, den man besiegen soll, taucht in einer Sackgasse im nordwesten der Karte auf.
Gravitonkern Beta Nachdem man die Chocobos freigespielt hat, muss man mit einem von ihnen zu dem unerreichbaren Gebiet im südosten der Karte reiten, dass man mithilfe des Chocobos erreichen kann. Das Fragment muss anschließend mit Mogs Hilfe sichtbar gemacht werden.
Ars Symphonica Das Fragment kann man erhalten, sobald man die Fragmente Unio Mystica und Schreck-Essenz hat. Anschließend muss man in den Anfangsbereich des Gebietes zurückkehren und Cordelias Aufgabe lösen. Die gesuchte Akte befindet sich neben dem Ort, an dem Serah und Noel eigesperrt waren.
Vita Lyrica Um dieses Fragment zu erhalten, muss man sich zunächst mit Mog-Wurf die Kiste auf der Hand des Titanen im Anfangsbereich holen. Anschließend spricht man mit der Wache vor der Zelle, für die man einen Kommunikator in den Ruinen suchen soll. Der gesuchte Gegenstand befindet sich im zuvor verschlossenen Bereich auf der rechten Seite.
Anima Miseria Nachdem man die Fragmente Unio Mystica, Schreck-Essenz und Ars Symphonica erhalten hat, muss man mit Jed auf dem Friedof im nordosten der Karte reden. Die gesuchte Blume kann man an derselben Stelle im Jahr JS 300 finden. Das dafür notwendige Portal befindet sich im verschlossenen Bereich im südwesten der Karte.

Bresha-Ruinen JS 100Bearbeiten

Fragment Erhalt
Palladiumring Um das fragment zu erhalten, muss man westlich des Startportals mit Pat reden. Das gesuchte Material befindet sich in einem Schatzwürfel im Tunnel im nordwesten des Gebietes. Muss mit Mogs Hilfe sichtbar gemacht werden.
Osmiumring Um das Fragment zu erhalten, muss man mit dem Professor reden, der sich ganz im Westen des Gebietes vor dem nördlichen Ausgang des mittleren Tunnelsystems aufhält. der gesuchte Assistent hält sich im östlichen Teil des mittleren Tunnelsystems auf und muss mit Mogs Hilfe sichtabr geamcht werden.
Rutheniumring Um dieses Fragment zu erhalten, muss man im südosten des Gebietes mit dem Soldaten Walter reden. Seine Zielperson Raymond befindet sich ein Stück östlich von ihm. Um Raymond zu überzeugen, muss man die Antworten "Bist du der berühmte Raymond?" "Das ist eine beeindruckende Waffe!" und "Ich würde gerne bei dir Kämpfen lernen!" wählen.
Rhodiumring Dieses Fragment kann man erhalten, nachdem man die Fragmente Palladiumring, Osmiumring und Rutheniumring erhalten hat. Anschließend muss man auf dem Friedhof im nordosten des Gebietes mit Ronan reden. Das gesuchte Stofftier befindet sich an derselben Stelle im Jahr JS 300.
Adamantring Um dieses Fragment zu erhalten, muss man mit Porter reden, der sich vor dem Atlas-Kontrollgerät aufhält. Um die gesuchten Passwörter zu erhalten muss man nach Yašchas-Massiv JS 100 reisen und mit Uma reden, die sich vor dem Forscherzelt in der Stadt aufhält. Anschließend reist man nach Yašchas-Massiv JS 110 und redet mit dem Mann, der sich im südosten der Karte in einer Schlucht aufhält und nennt ihm seinen Namen, Thorne. Das zweite Passwort erhält man, indem man in den Bresha-Ruinen JS 300 den Zeitspalt beim Atlas-Kontrollgerät löst.
Kalavinka-Jabo-Essenz Nachdem man das Fragment Adamantring erhalten hat, muss man erneut mit Porter reden und anschließend bei der markierten Stelle auf der Karte das Monster Kalavinka-Jabo besiegen.

Bresha-Ruinen JS 300Bearbeiten

Fragment Erhalt
Platinring In der Nähe des Startportals muss man mit Jonah reden. Der gesuchte Rekorder beindet sich in einem Schatzwürfel, den man in einer Sackgasse in den nordwestlichen Tunneln finden kann.
Mithrilring Um dieses Fragment zu erhalten, muss man mit Thurston sprechen, der sich im östlichen Teil des mittleren Tunnelsystems aufhält. Anschließend muss man mit dem Kommandanten sprechen, der sich östlich im Bereich der großen Treppe aufhält und dessen Bericht zu Thurston bringen.
Iridiumring Auf dem Friedhof im nordosten der Karte muss man mit Mogs Hilfe die Person Lex sichtbar machen. Anschließend geht man zu Tage, der sich im mittleren Tunnelsystem aufhält. Bei dem Dialog bieten sich die Aussagen "Eifrig in Eile eierte ich eiligst zu meinen Frühstückseiern." "Arche gefällig? Dann frag mal den Archeologen." "Was kann Mog am besten? Sich durchmogeln." an. Danach muss man nur noch zu Lex zurückkehren.
Kontrollgerät-Passwort 2 Das Frgament erhält man im Zuge der Aufgabe , die man von Porter in Bresha-Ruinen JS 100 erhält.
 
Bresha-Ruinen2
 
Bresha-Ruinen Zukunft
Final Fantasy XIII
Charaktere
Spielbar Lightning - Snow Villiers - Oerba Dia Vanille - Sazh Katzroy - Hope Estheim - Oerba Yun Fang
Kurzzeitig spielbar Gadot - Lebreau
Fal'Cie Anima - Phönix - Karfunkel - Kjata - Barthandelus - Titan - Atmos - Bismarck - Dahaka - Eden - Orphanus
Weitere Bartholomew Estheim - Bhakti - Cid Raines - Dajh Katzroy - Galenth Dysley - Jihl Nabaat - Leutnant Amodar - Maqui - Minerva - Nora Estheim - Rygdea - Serah Farron - Yaag Rosch - Yuj
Orte
Cocoon Brückland - Bodhum - Pulse-Residuum - Bresha-See- Bresha-Ruinen - Piz Vile - Lindblum - Lichterwald von Gapra - Auenwald von Sunleth - Klamm von Eyride - Palumpolum - Haus der Estheims - Nautilus - Palmekia - Fünfte Arche - Eden - Wiege des Orphanus
Grand Pulse Archylte-Steppe - Vallis Middia - Yašchas-Massiv - Mah'habara-Stollen - Quell von Sûlyya - Taejin-Turm - Oerba
Spielmechanik
Inventar Items - Waffen - Accessoires
Rollen Brecher - Verheerer - Augmentor - Verteidiger - Manipulator - Heiler
Esper Odin - Shiva - Hekatoncheir - Brynhildur - Alexander - Bahamut
Weiteres Gegner - Bossgegner - Geschäfte - Missionen - Trophäen und Erfolge - Fertigkeiten - Command Synergy Battle - Paradigma - Kristarium - Nexus-Attacke
Musik
Alben Final Fantasy XIII: Original Soundtrack - Final Fantasy XIII: Original Soundtrack PLUS - Piano Collections: Final Fantasy XIII
Stücke Lightning's Theme“ - „Serah's Theme“ - „Saber's Edge“ - „Fighting Fate“ - „Born Anew“ - „The Cradle Will Fall
Begriffe
AMP - Bestimmung - Cie'Mar - Cie'th - Etro - Jagdgeschwader - Kristalle - Kristallsäule - L'Cie - Lindzei - Pompa Sancta - PSIKOM - Pulse - Purgation - Ragnarök - Sanktum - Schöpfergottheit - Schutzgarde - Stigma - Team NORA - Transgressionskrieg - Die 13 Tage - Schriftfragmente
Final Fantasy XIII-2
Charaktere
Spielbar Serah Farron - Noel Kreiss
Kurzzeitig spielbar Lightning
Gastcharakter Snow Villiers
Fal'Cie Adam - Etro - Fenrir - Kaktor
Weitere Alyssa Zaidelle - Caius Ballad - Chocolina - Dajh Katzroy - Gadot - Hope Estheim - Lebreau - Leutnant Amodar - Maqui - Mog - Oerba Dia Vanille - Oerba Yun Fang - Paddra Nys Jul - Sazh Katzroy - Yuj
Orte
Auenwald von Sunleth - Akademia - Archylte-Steppe - Bhunivelze - Bresha-Ruinen - Cocoon - Grand Pulse - Kolosseum - Neo Bodhum - Oerba - Piz Vile - Serendipity - Sphäre des Jenseits - Sterbende Welt - Turm von Augusta - Unsichtbares Reich - Walhalla - Yašchas-Massiv
Spielmechanik
Inventar Items - Waffen - Accessoires - Artefakte - Fragmente
Rollen Brecher - Verheerer - Augmentor - Verteidiger - Manipulator - Heiler
Weiteres Gegner - Bossgegner - Herunterladbare Inhalte - Trophäen und Erfolge - Chronosphäre - Command Synergy Battle - Paradigma - Kristarium - Monster-Verband
Musik
Alben Final Fantasy XIII-2: Original Soundtrack - Final Fantasy XIII-2: Original Soundtrack PLUS
Stücke New World“ - „Etro's Champion
Weiteres
Akademie - Atlas - Cie'Mar - Cie'th - Dialog-Trigger - Eklipse - End-Paradox - Kristallsäule - L'Cie - Orakel - Paddra - Paradox - Portal - PSIKOM - Team NORA - Unsichtbares Reich - Vision - Zeitlinie - Zeitenseherin - Zeitspalt