FANDOM


Nao Ikeda (jap. 奈緒 池田) ist eine japanische Illustratorin und Charakter-Designerin, die bei Final Fantasy XII, Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIII-2 mitgewirkt hat. Dabei hat sie mit Ausnahme von Serah Farron, Cid Raines und Galenth Dysley die meisten der nicht-spielbaren Charaktere designt. Als einzigen spielbaren Charakter hat sie Snow Villiers' Aussehen entwickelt. Der Stil ihrer Konzeptzeichnungen erinnert teilweise etwas an den von Tetsuya Nomura. Nach dem Release von Final Fantasy XIII hat sie Square Enix offiziell verlassen und ist nun freiberuflich tätig.

GalerieBearbeiten

 
Dajh Konzeptzeichnung Nao Ikeda
 
Lebreau Konzeptzeichnung Nao Ikeda
 
Nora Estheim Konzeptzeichnung Nao Ikeda
 
Jihl Nabaat Konzeptzeichnung Nao Ikeda
Personen und Unternehmen
Unternehmen
Square - Square Enix
h.a.n.d. - Matrix Software - TOSE - GONZO
Direktoren und Produzenten
Akihiko Matsui - Akitoshi Kawazu - Hajime Tabata - Hiromichi Tanaka - Hironobu Sakaguchi - Hiroyuki Itō - Kazuhiko Aoki - Koichi Ishii - Masafumi Miyamoto - Motomu Toriyama - Naoki Yoshida - Shinji Hashimoto - Shintaro Takai - Shouta Shimoda - Takayoshi Nakazato - Takashi Tokita - Tomoya Asano - Toshirō Tsuchida - Yasumi Matsuno - Yōichi Wada - Yoshinori Kitase
Illustratoren
Airi Yoshioka - Akihiko Yoshida - Akira Oguro - Hideo Minaba - Hiroshi Minagawa - Isamu Kamikokuryo - Hiroshi Kuwabara - Kaori Tanaka - Nao Ikeda - Roberto Ferrari - Ryōma Itō - Takeshi Nozue - Tetsuya Nomura - Toshiyuki Itahana - Yoshitaka Amano - Yusuke Naora
Szenario-Schreiber
Daisuke Watanabe - Hiroki Chiba - Jun Akiyama - Kazushige Nojima - Kenji Terada - Kazutoyo Maehiro
Musiker
Arata Hanyuda - The Black Mages - Gackt - Hitoshi Sakimoto - Keiji Kawamori - Kenichiro Fukui - Koji Haijima - Masashi Hamauzu - Michio Okamiya - Nobuo Uematsu - Ritsuki Nakano - Shirō Hamaguchi - Takeharu Ishimoto - Tsuyoshi Sekito - Utada Hikaru - Yoko Shimomura